Zwei Schwerverletzte nach Fahrzeugkollision beim Abbiegen

Zwei Schwerverletzte nach Fahrzeugkollision beim Abbiegen

312
0
TEILEN
© Polizei

#Mettmann (ots) – Am Dienstagmorgen des 28.11.2017, gegen 10.15 Uhr, bog eine 51-jährige Frau aus Velbert, mit einem roten PKW Fiat Punto, von der Rheinlandstraße in Velbert-Mitte kommend, nach rechts in die Berliner Straße ab.

Unmittelbar danach wollte sie sofort alle vier begegnenden Fahrstreifen der Berliner Straße nach links überqueren, um einen Parkplatz an der gegenüberliegenden Straßenseite in Höhe des Hauses Nr. 1 zu erreichen. Der Fahrer eines Fahrzeugs auf der Linksabbiegerspur in Gegenrichtung wollte der Punto-Fahrerin die Überquerung der Straße ermöglichen.

Diese übersah jedoch beim Anfahren den schwarzen PKW Mercedes A180 einer 71-jährigen Velberterin, welche die Berliner Straße auf einer der beiden Gegenspuren in Richtung Innenstadt befuhr. Deshalb kam es zur schweren Kollision der beiden PKW. Dabei verletzten sich die zwei Fahrzeugführerinnen jeweils schwer. Sie wurden deshalb von alarmierten Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein örtliches Klinikum gebracht.

An den zwei nicht mehr fahrbereiten Unfallfahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von mindestens 11.000,- Euro. Sie wurden von einem örtlichen Unternehmen geborgen und abgeschleppt.

 

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT