Zugunglück in Österreich: Mehrere Verletzte

Zugunglück in Österreich: Mehrere Verletzte

696
0
TEILEN

In Kritzendorf (Gemeinde Klosterneuburg) sind nach Angaben von österreichischen Medien und der Feuerwehr am Freitagabend zwei Personenzüge kollidiert. Ersten Informationen zu folge gab es dabei 20 Verletzte. Passagiere wurden bei dem Aufprall in den Waggons eingeschlossen. Sind aber mittlerweile befreit. Die Zug-Strecke ist gesperrt. Feuerwehr und Rettungskräfte sind vor Ort und werden durch Hubschrauber unterstützt. Die Ursache ist noch unklar. Die ÖBB geht aktuell von keinen Todesopfern aus.

Foto: twitter.com/schausix

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT