War es ein Rennen? – Unfall auf dem Kurfürstendamm

War es ein Rennen? – Unfall auf dem Kurfürstendamm

104
0
TEILEN

#Berlin-#Charlottenburg-#Wilmersdorf – Bei einem Verkehrsunfall in Charlottenburg wurden gestern Abend vier Männer verletzt.

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - War es ein Rennen? - Unfall auf dem Kurfürstendamm
Foto: Th.Schröder

Nach derzeitigen Erkenntnissen kam es gegen 22.30 Uhr am Kurfürstendamm Ecke Cicerostraße zum Zusammenstoß von zwei Mercedesfahrern. Ein 23-Jähriger soll dabei mit seinem Wagen auf dem Kurfürstendamm in Richtung Adenauer Platz unterwegs gewesen sein.

Auf der Kreuzung stieß er dann mit dem Fahrzeug eines 28-Jährigen zusammen, der den Kurfürstendamm in Richtung Cicerostraße überquert haben soll. Durch den Zusammenstoß kam der Jüngere mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab, riss ein Verkehrszeichen aus dem Boden und kam schließlich auf dem Gehweg zum Stehen.

Der andere Unfallwagen schleuderte ebenfalls noch rund 30 Meter weiter und kam schließlich entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum Stehen. Durch herumfliegende Fahrzeugteile kam es auch zu Beschädigungen an einem Ford, der am Fahrbahnrand parkte.

Laut Zeugenaussagen soll zumindest der Jüngere der beiden mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Wie es genau zu dem Unfall kam ist jedoch noch Gegenstand der Ermittlungen.

Neben den beiden Fahrern erlitten auch zwei 29 und 39 Jahre alte Insassen des 23-Jährigen Verletzungen. Alle vier wurden von Rettungskräften der Feuerwehr in Krankenhäuser gebracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT