Vom Unfall zum Einbruch

Vom Unfall zum Einbruch

75
0
TEILEN

Hambühren (ots) – Am frühen Dienstagmorgen, gegen 03.45 Uhr, wurde der Polizei ein Ford Mondeo gemeldet, der im Bruchweg, bei Hambühren, abgestellt war und Unfallschäden aufwies. Es befanden sich weder Personen im, noch am Fahrzeug. Im Zuge der Ermittlungen suchten Beamte der Polizei Wietze die Halteranschrift in Hambüren, in der Straße „An der Wache“, auf. Dort erlebten sie eine Überraschung. Als niemand öffnete, gingen sie um das Haus herum und entdeckten auf der Gebäuderückseite die eingeschlagene Scheibe einer Terrassentür.

Offenbar hatten unbekannte Täter die Abwesenheit der Bewohner genutzt, um in das Wohnhaus einzubrechen. Dort fanden sie zumindest den Autoschlüssel und unternahmen eine Spritztour, auf der es dann zu einem Unfall kam und das Auto einfach zurückgelassen wurde. Die Täter versuchten aber wohl auch ein Quad von Grundstück zu stehlen. Dieses Quad wurde ca. 150 Meter vom Grundstück entfernt aufgefunden. Warum der Quad-Diebstahl letztlich scheiterte, ist derzeit nicht bekannt.

Die Polizei Wietze, Tel. (05146) 500090, bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise sowohl zum Unfall, als auch zum Einbruch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT