Unfallflucht nach Überholvorgang-ein Leichtverletzter

Unfallflucht nach Überholvorgang-ein Leichtverletzter

461
0
TEILEN
© Polizei

#Mehlingen (ots) Ein bislang unbekannter Fahrer eines Pkw verursachte Sonntagnacht auf der A63, in Höhe der Anschlussstelle Sembach einen Verkehrsunfall.

Beim Ausscheren während eines Überholvorgangs in Richtung Kaiserslautern, übersah er den hinter ihm fahrenden Peugeot eines 18 jährigen. Dieser musste so stark abbremsen, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, von der Fahrbahn abkam und sich mehrmals mit seinem Fahrzeug überschlug. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Peugeot-Fahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich mit der Autobahnpolizei Kaiserslautern unter der Rufnummer 0631 – 3534 – 0 in Verbindung zu setzen.

 

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT