Unfall mit Leichtverletztem – PKW Totalschaden

Unfall mit Leichtverletztem – PKW Totalschaden

84
0
TEILEN

Isenburg (ots) Ein 40-jähriger aus der Verbandsgemeinde Puderbach befuhr mit seinem PKW die B413 aus Isenburg kommend in Fahrtrichtung Bendorf.

Eingangs einer Rechtskurve verlor er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, bei feuchten Straßenverhältnissen, die Kontrolle über seinen PKW und rutschte nach rechts gegen einen Erdwall und überschlug sich anschließend. Der PKW blieb auf dem Dach liegen.

Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Der Fahrer erlitt bei dem Verkehrsunfall Verletzungen in Form von Prellungen. Da zuvor die Verletzungen zunächst als schwerwiegender beschrieben wurden, wurde ein Rettungshubschrauber angefordert. Die B 413 wurde während der Unfallaufnahme gesperrt. Am PKW entstand Totalschaden.

 

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT