Unfall mit fünf Fahrzeugen A3 zeitweise gesperrt

Unfall mit fünf Fahrzeugen A3 zeitweise gesperrt

78
0
TEILEN

Emmerich –  Auf der A3 Richtung Köln ist es in der Nacht zu Samstag in Höhe der Anschlussstelle Emmerich zu einem schweren Unfall gekommen, in den vier Autos und ein Laster verwickelt waren. Eine Person wurde unter einem Auto eingeklemmt und konnte mit leichten Verletzungen gerettet werden.

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Unfall mit fünf Fahrzeugen A3 zeitweise gesperrt
Fotos: Schulmann.TV

Wie ein Polizeisprecher berichtet, geriet ein Auto gegen 3.30 Uhr vermutlich auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, prallte gegen die Mittelleitplanke und kam schließlich zum Stehen. Zwei dahinter fahrende Autos konnten noch ausweichen und kamen auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Als die Insassen ausstiegen, um zu helfen, prallte ein weiterer Wagen in die stehenden Autos.

Dabei wurde eine Person unter einem Auto eingeklemmt. Da der Wagen eines Abschleppdienstes in der Nähe war, konnte die Person schnell befreit werden. Sie trug leichte Verletzungen davon.

Schließlich fuhr ein Lastwagen auf den ersten Unfallwagen auf. Die A3 musste bis 8.15 Uhr in Richtung Köln voll gesperrt werden. Hinter der Unfallstelle entstand ein Stau.

 

Quelle/Fotos: RP-Online.de/Schulmann.TV
Originalbericht Hier

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT