Unbekannte Person verbrennt nach Unfall im Auto

Unbekannte Person verbrennt nach Unfall im Auto

201
0
TEILEN

Altenbeken-Schwaney (ots) – Auf einem Feldweg zwischen Schwaney und Herbram ist eine bislang unbekannte Person mit einem Auto verunglückt und verbrannt.

Laut den ersten Ermittlungen der Polizei fuhr der VW Golf gegen 10.35 Uhr auf der Straße Am Saule von Schwaney nach Herbram. Nach etwa zwei Kilometern vom Ortsausgang Schwaney geriet das Auto in einem Waldgebiet aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Golf prallte frontal gegen einen Baum und wurde auf die Straße zurück geschleudert.

Das Auto blieb mit starkem Frontschaden quer zur Straße stehen und fing sofort Feuer. Als erste Passanten die Unfallstelle erreichten, stand der Wagen im Vollbrand. Die Person auf dem Fahrersitz konnte nicht mehr gerettet werden.

Das Auto brannte völlig aus. Die Feuerwehren aus Buke und Schwaney löschten den Brand. Die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache und Identität der verstorbenen Person dauern an.

 

 

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell
TEILEN
Vorheriger ArtikelPKW im Straßengraben – eine verletzte Person
Nächster ArtikelGanz schlechte Idee – Spaziergänger findet eine Granate
Baujahr 1990, gebürtiger Sachsen Anhalter,Neu-WarburgerSchwerpunkte in der Lokalredaktion seit 2014:Kriminalität, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und natürlich darf man dabei nie die Opferseite und die Hilfeorganisationen vergessen.Steckbrief ICH BIN: ein fröhlicher Mensch und ein leidenschaftlicher Fan von der Fotografie.IN MEINER FREIZEIT: liebe ich es, am Wasser zu sitzen, mit meinen Freunden PC Games zu spielen, stundenlang mit Freunden zu redenALS KIND WOLLTE ICH IMMER: Meine eigene Firma haben.DAS MAG ICH AN MEINEM BERUF: Ich habe als Freier Journalist das Privileg, ständig neue und interessante Menschen kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Das inspiriert, das spornt an und das ist unterhaltsam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT