Umstürzender Baum prallt auf fahrenden PKW

Umstürzender Baum prallt auf fahrenden PKW

62
0
TEILEN

Faßberg/Gerdehaus (ots) – Zu einem außergewöhnlichen Verkehrsunfall mit letztendlich glücklichem Ausgang kam es am heutigen Donnerstag, 13. August um 15:05 Uhr. Im Ortsteil Gerdehaus in der Gemeinde Faßberg brach eine Eiche in einer Höhe von sechs Metern ab und stürzte auf die Fahrbahn der vorbeiführenden Landesstraße 280. Zu dieser Zeit befuhr eine 56-Jährige aus Hamburg mit ihrem 48-jährigen Beifahrer in einem PKW Hyundai diese Strecke. Trotz reaktionsschneller Bremsung konnte die Fahrerin nicht verhindern, dass der etwa 60 cm starke Stamm auf die Motorhaube des Fahrzeugs schlug und die Windschutzscheibe zerstörte. Die Fahrerin wurde glücklicherweise nur leicht verletzt; ihr Beifahrer kam ohne Verletzung davon.

Der vorsorglich eingesetzte Rettungshubschrauber musste nicht zum Einsatz kommen. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es keinerlei sichtbare Hinweise auf die Instabilität des äußerlich gesund erscheinenden Baums gab.


Fotos: Polizeiinspektion Celle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT