Über 900 Kräfte im Einsatz: Unwetter über Hamburg – Einsatz dauert vermutlich...

Über 900 Kräfte im Einsatz: Unwetter über Hamburg – Einsatz dauert vermutlich ganze Nacht

3075
0
TEILEN

Hamburg (ots) – Bei dem starken Unwetter am Nachmittag kam es wie schon berichtet zu sintflutartigen Regenfällen die zu massiven Überflutungen geführt haben. Straßen standen teilweise bis zu einem Meter unter Wasser. Die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg hat in der Zeit von 15.00 Uhr bis 19.35 Uhr über 900 Einsätze im Zusammenhang mit dem Unwetter disponiert. Zur Zeit sind fünf Löschzüge der Berufsfeuerwehr mit diversen Sonderfahrzeugen, 65 Freiwillige Feuerwehren, das THW und die DLRG im Einsatz. Insgesamt über 900 Einsatzkräfte.

Einsatzschwerpunkt ist neben den zahlreichen Überflutungen und vollgelaufenen Kellern im Gebiet Bergedorf/Lohbrügge das BG Klinikum Hamburg Boberg. Hier sind Kellerräume Überflutet, der Betrieb ist aber nicht gefährdet. Im Dünenweg droht weiterhin ein Wohnhaus einzustürzen. Der Einsatz der Hilfskräfte im Einsatzgebiet wird sich über die gesamte Nacht hinziehen.

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT