Tödlicher Einsatz auf der A2: Spendenkonto eingerichtet

Tödlicher Einsatz auf der A2: Spendenkonto eingerichtet

792
0
TEILEN
Foto. Th.Schröder

#Brandenburg. Nach der Tragödie um die beiden im Einsatz auf der Autobahn A2 getöteten Kameraden, hat der Landesfeuerwehrverband Brandenburg ein Spendenkonto eingerichtet. Die große Anteilnahme vieler Menschen tut gut und der Verband möchte die betroffenen Familien in dieser schweren Zeit unterstützen. Auch wir von Blaulichtreport-Deutschland schließen uns dem an und möchten Sie über das Spendenkonto informieren.

Die Bankverbindung lautet:
Landesfeuerwehrverband Brandenburg e.V.
VR Bank Lausitz eG
IBAN: DE17 1806 2678 0001 1211 20
BIC: GENODEF1FWA

Bitte im Verwendungszweck „Einsatz auf der A2“ angeben.

Text: Landesfeuerwehrverband Brandenburg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT