Tankrüssel nach Tankvorgang abgerissen

Tankrüssel nach Tankvorgang abgerissen

589
0
TEILEN
abgerissener Tankrüssel an PKW. © Polizei

#Neustadt/#Weinstraße (ots) – Eine 63-Jährige Neustadter Autofahrerin tankte ihren PKW an einer Neustadter Autogastankstelle. Nachdem Tankvorgang hat die Frau vergessen, den angeschraubten Tankrüssel zu entfernen und fuhr wenige Meter davon.

Der Tankrüssel ist von der Tankanlage abgerissen und hing noch am PKW. Da vor Ort Gasgeruch wahrgenommen wurde und noch minimale Mengen von Flüssiggas aus der Tankanlage liefen, wurde die Feuerwehr alarmiert.

Diese rückte mit 11 Fahrzeugen und 49 Einsatzkräften an. Die Landauer Straße wurde im Gefahrenbereich für ca. 30 Minuten vollgesperrt.

Abschließende Messungen mit entsprechendem Gerät ergaben, dass zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für Anwohner und umliegende Gebäude bestand. Das Gas wurde an der Tankstelle abgestellt.

 

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

TEILEN
Vorheriger ArtikelDümmer als die Polizei erlaubt!
Nächster ArtikelKleinbrand in Dachgeschosswohnung
Baujahr 1990, gebürtiger Sachsen Anhalter,Neu-WarburgerSchwerpunkte in der Lokalredaktion seit 2014:Kriminalität, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und natürlich darf man dabei nie die Opferseite und die Hilfeorganisationen vergessen.Steckbrief ICH BIN: ein fröhlicher Mensch und ein leidenschaftlicher Fan von der Fotografie.IN MEINER FREIZEIT: liebe ich es, am Wasser zu sitzen, mit meinen Freunden PC Games zu spielen, stundenlang mit Freunden zu redenALS KIND WOLLTE ICH IMMER: Meine eigene Firma haben.DAS MAG ICH AN MEINEM BERUF: Ich habe als Freier Journalist das Privileg, ständig neue und interessante Menschen kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Das inspiriert, das spornt an und das ist unterhaltsam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT