Süß oder? – Känguru auf Abwegen

Süß oder? – Känguru auf Abwegen

173
0
TEILEN

Bergen (ots) – Gestern am späten Abend wurde im Bereich Danziger Straße in Bergen ein Känguru gesichtet. Der Meldende konnte dieses den staunenden Polizeibeamten mit einem Video belegen. Zunächst waren jegliche Versuche das Tier wieder aufzufinden oder den Halter zu ermitteln ergebnislos.

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Süß oder? - Känguru auf Abwegen
Foto: Polizei

Im Verlauf der Nacht wurde das Känguru mehrmals an der B 3 gesehen. Am heutigen Vormittag wurden Kollegen des PK Bergen auf eine Suchmeldung in sozialen Netzwerken aufmerksam, in der jemand sein Känguru suchte. In Zusammenarbeit mit den Haltern des Tieres konnte es gegen Mittag eingefangen werden.

Ob die Haltung des Kängurus ausreichend artgerecht ist, wird nun seitens des Kreisveterinäramts überprüft.

 

 

 

 

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell
TEILEN
Vorheriger ArtikelBrand eines Mähdreschers
Nächster ArtikelGewitterfront zieht auch über Recklinghausen – wenige Einsätze
Baujahr 1990, gebürtiger Sachsen Anhalter,Neu-WarburgerSchwerpunkte in der Lokalredaktion seit 2014:Kriminalität, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und natürlich darf man dabei nie die Opferseite und die Hilfeorganisationen vergessen.Steckbrief ICH BIN: ein fröhlicher Mensch und ein leidenschaftlicher Fan von der Fotografie.IN MEINER FREIZEIT: liebe ich es, am Wasser zu sitzen, mit meinen Freunden PC Games zu spielen, stundenlang mit Freunden zu redenALS KIND WOLLTE ICH IMMER: Meine eigene Firma haben.DAS MAG ICH AN MEINEM BERUF: Ich habe als Freier Journalist das Privileg, ständig neue und interessante Menschen kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Das inspiriert, das spornt an und das ist unterhaltsam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT