Spezialeinheiten nehmen International gesuchten Belgier fest

Spezialeinheiten nehmen International gesuchten Belgier fest

271
0
TEILEN

Neuss-Rosellen (ots) – Am Freitag (23.3.) nahmen Spezialeinheiten der Polizei einen Verdächtigen fest. Der Mann wurde mit europäischem Haftbefehl gesucht.

Nach Ermittlungen der Kriminalpolizei in Neuss verdichteten sich Hinweise, dass sich eine (mit Haftbefehl) gesuchte Person in einem Haus in Neuss-Rosellen aufhält. In den frühen Morgenstunden erfolgte der Zugriff in dem Mehrfamilienhaus. Spezialeinheiten konnten den 42-jährigen belgischen Staatsbürger in einer Wohnung überwältigen und widerstandslos festnehmen.

Gegen den Mann besteht ein europäischer Haftbefehl wegen versuchten Totschlags. Er steht im Verdacht, im Jahr 2012 in Belgien auf einen Polizisten geschossen und ihn verletzt zu haben. Zudem ist der 42-Jährige aufgrund von Verstößen gegen das Waffengesetz in Belgien verurteilt worden.

Auf Antrag der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf wird der Festgenommene am Freitag dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt.

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT