Sirenen-Probealarm am 10. September 2015

Sirenen-Probealarm am 10. September 2015

93
0
TEILEN

Am 10. September 2015 von 10.15 Uhr bis 10.20 Uhr, werden im Tidegebiet der Elbe die Sturmflutsirenen ausgelöst. Es handelt sich hierbei um den jährlichen Probebetrieb; von den Anwohnern sind keine Maßnahmen zu ergreifen. Im Ernstfall fordert das Sirenensignal die Bevölkerung dazu auf, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen der regionalen Rundfunksender zu achten.

„Der Probebetrieb dient neben einer Überprüfung der Funktionsfähigkeit der Anlagen auch dazu, das Sirenensignal – ein einminütiger, auf- und abschwellender Heulton – in Erinnerung zu rufen und auf die in Kürze beginnende Sturmflutsaison hinzuweisen“, sagt Bernd Krösser, Staatsrat der Behörde für Inneres und Sport und Leiter der Katastrophenabwehr.

Quelle: Stadt Hamburg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT