Schwerer Verkehrsunfall auf der B317 – eine Schwerverletzte, ein Leichtverletzter, zweimal Totalschaden

Schwerer Verkehrsunfall auf der B317 – eine Schwerverletzte, ein Leichtverletzter, zweimal Totalschaden

99
0
TEILEN

Freiburg (ots) Schopfheim: Schwerer Verkehrsunfall auf der B317 – eine Schwerverletzte, ein Leichtverletzter, zweimal Totalschaden

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Schwerer Verkehrsunfall auf der B317 - eine Schwerverletzte, ein Leichtverletzter, zweimal Totalschaden
Verkehrsunfall B317 Schopfheim-Mitte 20072015

Am Montagmorgen kam es auf der B317 bei der Ausfahrt Schopfheim-Mitte zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden eine 21-jährige Frau schwer und ein 23-jähriger Mann leicht verletzt. An zwei Autos entstand Totalschaden. Gegen 7 Uhr bog die von der Hohe-Flum-Straße kommende junge Frau mit ihrem VW Polo nach links in die B 317 ein. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines von Hausen kommenden Golf-Fahrers. Es folgte ein heftiger Zusammenstoß, durch den sich der Polo entgegen dem Uhrzeigersinn drehte. Die Fahrerin wurde in ihrem völlig deformierten Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Schopfheim befreit werden. Der Golf-Fahrer erlitt bei dem Zusammenstoß leichtere Verletzungen. Beide mussten vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Möglicherweise wurde die 21-jährige Polo-Fahrerin durch die tiefstehende Sonne geblendet. Der Gesamtschaden belief sich auf etwa 8000 Euro. Während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge kam es zu Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr wurde zeitweise umgeleitet. Die Schopfheimer Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 23 Mann im Einsatz, der Rettungsdienst von DRK und Malteser war mit zwei Fahrzeugbesatzungen an der Unfallstelle.

 

Foto: Polizeipräsidium Freiburg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT