Sattelzug an Brückengeländer hängen geblieben

Sattelzug an Brückengeländer hängen geblieben

62
0
TEILEN

Altenhagen (ots) – In den Nacht zu Donnerstag, gegen 01.30 Uhr, hatte sich der 60 Jahre alte Fahrer eines Sattelzuges aus Warendorf in Altenhagen verirrt und folgte dann seinem Navigationsgerät um nach Lachtehausen zu kommen.

Das Navigationsgerät führte den Fahrer über die Bruchstraße und weiter nach rechts über einen Wirtschaftsweg nach Lachtehausen. An dem Abzweig musste der Fahrer dann schmerzlich feststellen, dass die Fahrbahn aufgrund ihrer Breite und Beschaffenheit nicht für dererlei große Fahrzeuge ausgelegt war. Der Fahrer fuhr sich regelrecht fest. Beim Versuch sich selbst zu befreien, stieß er mit dem Auflieger seines 40-Tonner gegen das dortige Brückengeländer. Danach ging nichts mehr und ein Abschleppunternehmen musste beauftragt werden, um den Sattelzug wieder flott zu machen.

Am Brückengeländer entstand ein Schaden von ca. 2.500 Euro.


Fotos: Polizeiinspektion Celle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT