Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung Rostock nach vermisstem 13-jährigen Mädchen

Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung Rostock nach vermisstem 13-jährigen Mädchen

626
0
TEILEN
© Polizei

#Rostock (ots) – Die seit gestern vermisste 13-jährige Jennifer M aus Rostock konnte nach einem Bürgerhinweis heute früh wohlbehalten aufgegriffen und den Eltern übergeben werden.

Die Polizei Rostock bedankt sich bei allen für die Mithilfe bei der Suche.

TEILEN
Vorheriger ArtikelJunge (12) verliert Teil des Beins beim Unfall auf der Rodelbahn im Fort Fun
Nächster ArtikelPKW brennt auf Autobahn – Schwerer Folgeunfall
Baujahr 1990, gebürtiger Sachsen Anhalter,Neu-WarburgerSchwerpunkte in der Lokalredaktion seit 2014:Kriminalität, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und natürlich darf man dabei nie die Opferseite und die Hilfeorganisationen vergessen.Steckbrief ICH BIN: ein fröhlicher Mensch und ein leidenschaftlicher Fan von der Fotografie.IN MEINER FREIZEIT: liebe ich es, am Wasser zu sitzen, mit meinen Freunden PC Games zu spielen, stundenlang mit Freunden zu redenALS KIND WOLLTE ICH IMMER: Meine eigene Firma haben.DAS MAG ICH AN MEINEM BERUF: Ich habe als Freier Journalist das Privileg, ständig neue und interessante Menschen kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Das inspiriert, das spornt an und das ist unterhaltsam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT