Reizgas an einer Schule in Schmargendorf: 19 verletzte Schüler

Reizgas an einer Schule in Schmargendorf: 19 verletzte Schüler

239
0
TEILEN

Die Berliner Feuerwehr wurde am Vormittag zu einer integrierten Sekundarschule in Schmargendorf alarmiert. Laut Meldung sollte eine unbekannte Chemikalie ausgetreten sein. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gebäude bereits geräumt. Nach Messungen durch die Kräfte der Feuerwehr und Ermittlungen der Polizei stellte sich heraus, dass es sich um Pfeffergas handelte. Anschließend wurde das Gebäude belüftet und an die Schulleitung übergeben.
Die alarmierten Einsatzkräfte versorgten insgesamt 23 Jugendliche und eine Lehrerin. 19 Jugendliche mussten nach der Sichtung durch einen Notarzt zur weiteren Abklärung in Krankenhäuser transportiert werden.

Eingesetzte Kräfte: 11 RTW, 1 OrgL RD, 1 LNA, 2 NEF, 4 LHF, 2 C-Dienste, 1 B-Dienst, 9 Sonderfahrzeuge

Berliner Feuerwehr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT