Radfahrer verstorben

Radfahrer verstorben

153
0
TEILEN

Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg – Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es gestern Abend in Kreuzberg.

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Radfahrer verstorben
Foto: Th.Schröder

Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 29-Jähriger gegen 19.10 Uhr mit einem Sattelzug in der Yorckstraße in Richtung Gneisenaustraße unterwegs.

Am Mehringdamm bog der Kraftfahrer nach rechts in Richtung Platz der Luftbrücke ab und erfasste mit dem Sattelzug einen 80 Jahre alten Radfahrer, der in gleicher Richtung unterwegs war und offenbar geradeaus den Mehringdamm überqueren wollte.

Der Senior erlag seinen schweren Verletzungen am Unfallort. Während der Unfallaufnahme waren die Yorckstraße ab Großbeerenstraße und der Mehringdamm von der Yorckstraße bis zur Hagelberger Straße bis 0.15 Uhr gesperrt. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 übernahm die Unfallbearbeitung.

TEILEN
Vorheriger ArtikelRadfahrer bei Unfall verletzt
Nächster ArtikelSchlägerei zwischen 40 und 50 Personen in Peiner Südstadt
Baujahr 1990, gebürtiger Sachsen Anhalter,Neu-WarburgerSchwerpunkte in der Lokalredaktion seit 2014:Kriminalität, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und natürlich darf man dabei nie die Opferseite und die Hilfeorganisationen vergessen.Steckbrief ICH BIN: ein fröhlicher Mensch und ein leidenschaftlicher Fan von der Fotografie.IN MEINER FREIZEIT: liebe ich es, am Wasser zu sitzen, mit meinen Freunden PC Games zu spielen, stundenlang mit Freunden zu redenALS KIND WOLLTE ICH IMMER: Meine eigene Firma haben.DAS MAG ICH AN MEINEM BERUF: Ich habe als Freier Journalist das Privileg, ständig neue und interessante Menschen kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Das inspiriert, das spornt an und das ist unterhaltsam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT