PKW überschlagen – Fahrer verletzt

PKW überschlagen – Fahrer verletzt

804
0
TEILEN
© Sascha Kunhart

#Warburg (ots) – Auf der Briloner Straße in Warburg-Scherfede
überschlug sich am Freitag, 27.07.2018, gegen 19.45 Uhr, ein Hyundai
I20. Ein 61-Jähriger aus Bad Arlosen war mit dem Wagen von der
Ortsmitte Scherfede in Richtung Marsberg-Westheim unterwegs, als er
einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Seat Ibiza übersah.

Er fuhr
gegen das linke Heck des Seat, woraufhin sich der Hyundai überschlug
und auf dem Dach liegen blieb. Durch den Aufprall wurde der Seat noch
gegen einen VW Passat geschoben.

Der 61-Jährige wurde schwer verletzt
und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Hyundai und
der Seat mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. An den
drei Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 12.000 Euro.

TEILEN
Vorheriger ArtikelFeuerwehr Hamburg löscht Großbrand auf Busdepot
Nächster ArtikelStrohballenpresse und Trecker in Brand geraten
Baujahr 1990, gebürtiger Sachsen Anhalter,Neu-WarburgerSchwerpunkte in der Lokalredaktion seit 2014:Kriminalität, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und natürlich darf man dabei nie die Opferseite und die Hilfeorganisationen vergessen.Steckbrief ICH BIN: ein fröhlicher Mensch und ein leidenschaftlicher Fan von der Fotografie.IN MEINER FREIZEIT: liebe ich es, am Wasser zu sitzen, mit meinen Freunden PC Games zu spielen, stundenlang mit Freunden zu redenALS KIND WOLLTE ICH IMMER: Meine eigene Firma haben.DAS MAG ICH AN MEINEM BERUF: Ich habe als Freier Journalist das Privileg, ständig neue und interessante Menschen kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Das inspiriert, das spornt an und das ist unterhaltsam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT