Nissan prallt auf VW – Fahrer verletzt

Nissan prallt auf VW – Fahrer verletzt

131
0
TEILEN

Hagen (ots) Am Montag, kam es zu einem Unfall in der Haßleyer Straße. Gegen 07.05 Uhr fuhr ein 51-Jähriger mit seinem Nissan die Haßleyer Straße in Richtung Feithstraße. Nach aktuellen Ermittlungen bog er nach links in die Karl-Ernst-Osthaus-Straße ab. Dabei schätzte er die Geschwindigkeit eines entgegen kommenden VW Polo falsch ein. Auf Höhe der Verkehrsinsel, auf welche der Nissan geschoben wurde, kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Aufprall verzogen sich die Karosserien der PKW so sehr, dass ein Bergungsunternehmen sie abschleppen musste. Der VW-Fahrer (34) verletzte sich bei dem Unfall leicht. Rettungskräfte der Hagener Feuerwehr brachten ihn in ein Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von zirka 21.000 Euro. Das Verkehrskommissariat nahm die Ermittlungen auf.

 

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell
TEILEN
Vorheriger ArtikelLKW-Auffahrunfall Autobahn 2 Richtung Berlin
Nächster ArtikelSchwerer Verkehrsunfall zwischen Horneburg und Issendorf
Baujahr 1990, gebürtiger Sachsen Anhalter,Neu-WarburgerSchwerpunkte in der Lokalredaktion seit 2014:Kriminalität, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und natürlich darf man dabei nie die Opferseite und die Hilfeorganisationen vergessen.Steckbrief ICH BIN: ein fröhlicher Mensch und ein leidenschaftlicher Fan von der Fotografie.IN MEINER FREIZEIT: liebe ich es, am Wasser zu sitzen, mit meinen Freunden PC Games zu spielen, stundenlang mit Freunden zu redenALS KIND WOLLTE ICH IMMER: Meine eigene Firma haben.DAS MAG ICH AN MEINEM BERUF: Ich habe als Freier Journalist das Privileg, ständig neue und interessante Menschen kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Das inspiriert, das spornt an und das ist unterhaltsam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT