Nach Schüsse auf 12-Jährige: Tatverdacht gegen 68jährigen Mann erhärtet

Nach Schüsse auf 12-Jährige: Tatverdacht gegen 68jährigen Mann erhärtet

809
0
TEILEN
Symbolbild. Foto: Sascha Kunhart

Salzgitter (ots) – Polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass nur der Tatverdacht gegen den 68jährigen Mann aufrecht erhalten werden kann. Er wird morgen einem Haftrichter vorgeführt. Der Tatverdacht gegen die anderen beiden Männer hat sich nicht erhärtet, Sie werden keinem Haftrichter vorgeführt. Weitere Informationen zur Ermittlung der Polizei folgen. Im ersten Beitrag „Schüsse auf 12-Jähriges Mädchen“ gibt es erste Details.

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT