Nach Explosion in Hamburg-Veddel: Festnahme eines Tatverdächtigen

Nach Explosion in Hamburg-Veddel: Festnahme eines Tatverdächtigen

461
0
TEILEN
© Bundespolizei 1999-2016

Hamburg (ots) – Die gestern erfolgte, erste Auswertung des vorliegenden Videoüberwachungsmaterials ergab Hinweise auf einen Mann als mutmaßlichen Täter. Ein bürgernaher Beamter erkannte ihn anhand des Videomaterials heute um 11:05 Uhr in der Lauterbachstraße in unmittelbarer Nähe zum Polizeikommissariat 46 wieder und nahm ihn vorläufig fest. Bei ihm handelt es sich um einen 51-jährigen Deutschen. Ermittler der Fachdienststelle für Sprengstoffdelikte (LKA 724) haben die weitere Sachbearbeitung übernommen.

Die Ermittlungen dauern an. Weitergehende Angaben können zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht gemacht werden.

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT