Mutter und Kind werden in Essen-Katernberg von LKW erfasst

Mutter und Kind werden in Essen-Katernberg von LKW erfasst

733
0
TEILEN

Essen-Katernberg, Stauderstraße Ecke Joseph-Hoeren-Straße, 04.07.2018, 08.03 Uhr (ots) – Bei einem tragischen Unfall ist heute Früh gegen 08.00 Uhr eine 31 Jahre alte Frau tödlich verletzt worden. Im Einmündungsbereich Stauderstraße/Joseph-Hoeren-Straße wollte die 31-jährige gemeinsam mit ihrer 7-jährigen Tochter die Stauderstraße überqueren. Ein Containerfahrzeug der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE), als Linksabbieger von der Joseph-Hoeren-Straße kommend, erfasste die beiden Personen. Das Kind wurde schwer verletzt, die Mutter geriet unter den LKW. Einsatzkräfte der Feuerwehr hoben das 16-Tonnen-Fahrgestell mit hydraulischem Gerät an, um die Frau zu befreien. Sie verstarb noch am Unfallort. Das Mädchen musste nach notärztlicher Versorgung in ein Krankenhaus transportiert werden. Der Fahrer des LKW (49 Jahre) erlitt einen Schock, auch er kam ins Krankenhaus. Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen zeigte sich betroffen. „Der Unfall heute Morgen ist ein schreckliches Unglück. Die Familie und Betroffene werden zurzeit seelsorgerisch versorgt. Meine Anteilnahme gilt der Familie und den Angehörigen.“ Wie es zu dem tragischen Unfall kommen konnte, ermittelt die Polizei mit Unterstützung eines Sachverständigen. Die Stauderstraße war mehrere Stunden gesperrt.

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT