Möhren auf der Fahrbahn verloren – Landwirt verliert 1,5 Tonnen Möhren

Möhren auf der Fahrbahn verloren – Landwirt verliert 1,5 Tonnen Möhren

339
0
TEILEN
© Polizei

#Coesfeld (ots) – Mit einer ungewöhnlichen Gefahrenstelle hatte es die Polizei im Kreis Coesfeld am Donnerstag, 05.10.2017 gegen 8.45 Uhr in Olfen auf der Eversumer Straße in Höhe des Gutes Eversum zu tun.

An einem landwirtschaftlichen Anhänger hatte sich die Verriegelung gelöst und 1,5 Tonnen Möhren waren auf der Fahrbahn gelandet.

Der Landwirt hat schweres Reinigungsgerät geholt und die Straße gefegt. Zwischenzeitlich haben Polizisten die Gefahrenstelle abgesichert.

 

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT