Mann mit lebensgefährlicher Schussverletzung auf Parkplatz aufgefunden – Fotos – Zeugensuche

Mann mit lebensgefährlicher Schussverletzung auf Parkplatz aufgefunden – Fotos – Zeugensuche

402
0
TEILEN
© Polizei

#Köln (ots) – Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Der am vergangenen Samstag (25. November) auf einem Parkplatz in Bedburg mit einer Schussverletzung aufgefundene Mann (45) schwebt weiterhin in Lebensgefahr (siehe Pressemeldung Nr. 1 vom 25. November 2017). Hintergründe und Motiv der Tat sind nach wie vor unklar. Die Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Pkw, in dem der 45-Jährige aufgefunden wurde, mutmaßlich bereits seit dem frühen Donnerstagabend (23. November) auf dem Parkplatz „Peringsmaar“ an der Landstraße 361 n/Kreisstraße 37 abgestellt war.

Die Mordkommission sucht Zeugen, die am Fahrzeug oder im Umfeld des Auffindeortes des schwarzen VW Golf IV (Baujahr 2003) mit BM-Kennzeichen zwischen Donnerstagabend (23. November), 17.30 Uhr bis Samstagmorgen (25. November), 8.10 Uhr verdächtige Feststellungen gemacht haben.

Die Lichtbilder zeigen die Position des Fahrzeugs zum Zeitpunkt des Auffindens. Die Scheibe der Beifahrertür wurde bei den Rettungsmaßnahmen eingeschlagen.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT