Kurdische Großdemonstration in Köln

Kurdische Großdemonstration in Köln

531
0
TEILEN
Foto: simon-dev.net

Köln (ots) – Die Polizei bereitet sich auf einen Großeinsatz am kommenden Samstag (27. Januar) vor. Vertreter des „Demokratischen Gesellschaftszentrums der KurdInnen in Deutschland e.V.“ haben aus Anlass des Einmarschs der türkischen Armee in Syrien zu einer Demonstration in der Kölner Innenstadt aufgerufen. Die Veranstalter rechnen mit ca. 20.000 Teilnehmern.

Die Versammlung startet um 10 Uhr mit einer Kundgebung auf dem Ebertplatz. Nach ersten Kooperationsgesprächen stehen der genaue Aufzugsweg sowie der Ort der Abschlusskundgebung noch nicht fest. Zum Schutz der Versammlung setzt die Polizei mehrere hundert Beamtinnen und Beamte sowie technisches Gerät ein. Wegen erforderlicher Straßensperren, einer weiteren Veranstaltung auf dem Heumarkt sowie der Anreise von Fußballfans zum Spiel des 1. FC Köln gegen Augsburg wird es im Innenstadtbereich zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Informationen zum Einsatz veröffentlicht die Polizei über Facebook https://www.facebook.com/Polizei.NRW.K und Twitter https://twitter.com/polizei_nrw_k sowie auf ihrer Internetseite https://koeln.polizei.nrw.

Unter der Rufnummer 0221 229-7777 ist von Donnerstag (25. Januar) bis Samstag (27. Januar) jeweils von 8 bis 18 Uhr ein Bürgertelefon geschaltet.

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT