Küchenbrand: Grill stand in Flammen

Küchenbrand: Grill stand in Flammen

207
0
TEILEN

#Warburg (ots) – Am Mittwochabend,24.5.2017, gegen 20:45 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Warburger Hauptstraße zu einem Brand in einer Küche.

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Küchenbrand: Grill stand in Flammen
Foto: Feuerwehr Warburg

Dort fing ein Elektrogrill Feuer. Die Bewohner konnten den Brand mit eigenen Mitteln nicht mehr löschen. Alle Bewohner konnten die Wohnung verlassen. Nach ersten Ermittlungen der Kripo dürfte ein technischer Defekt für das Feuer ursächlich sein.

Ein unter der Wohnung gelegene Praxis für Physiotherapie wurde ebenfalls durch Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen. Eine 30-jährige Frau wurde mit Verdacht auf Schock in das Krankenhaus Warburg eingeliefert.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell
TEILEN
Vorheriger ArtikelDachstuhlbrand eines Hotel
Nächster ArtikelToter in Aller hinter Polizei in Gifhorn aufgefunden
Baujahr 1990, gebürtiger Sachsen Anhalter,Neu-WarburgerSchwerpunkte in der Lokalredaktion seit 2014:Kriminalität, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und natürlich darf man dabei nie die Opferseite und die Hilfeorganisationen vergessen.Steckbrief ICH BIN: ein fröhlicher Mensch und ein leidenschaftlicher Fan von der Fotografie.IN MEINER FREIZEIT: liebe ich es, am Wasser zu sitzen, mit meinen Freunden PC Games zu spielen, stundenlang mit Freunden zu redenALS KIND WOLLTE ICH IMMER: Meine eigene Firma haben.DAS MAG ICH AN MEINEM BERUF: Ich habe als Freier Journalist das Privileg, ständig neue und interessante Menschen kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Das inspiriert, das spornt an und das ist unterhaltsam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT