Jugendliche entwendeten einen Autoscooter beim Nienburger Scheibenschießen

Jugendliche entwendeten einen Autoscooter beim Nienburger Scheibenschießen

135
0
TEILEN

Nienburg (ots) – In der Nacht auf Sonntag meldete ein aufmerksamer Bürger über Notruf, dass eine Gruppe von fünf bis sechs Jugendlichen einen Autoscooter auf dem Radweg zwischen Bürgerpark und Ziegelkampstraße schieben würden.

Einer Streife fand die Gruppe wenig später im Bereich nahe der Ziegelkampstraße. Die Jugendlichen flüchteten in die anliegenden Gärten, ließen den Autoscooter dabei aber zurück. Trotz intensiver Fahndung konnten die Jugendlichen nicht mehr gefunden werden.

Der entwendete Autoscooter konnte vom Eigentümer vor Ort abgeholt werden.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Nienburg zu melden. 05021/97780

 

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell
TEILEN
Vorheriger ArtikelBrand einer Scheune in Oberrod
Nächster ArtikelBrand einer Turnhalle in Werl
Baujahr 1990, gebürtiger Sachsen Anhalter,Neu-WarburgerSchwerpunkte in der Lokalredaktion seit 2014:Kriminalität, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und natürlich darf man dabei nie die Opferseite und die Hilfeorganisationen vergessen.Steckbrief ICH BIN: ein fröhlicher Mensch und ein leidenschaftlicher Fan von der Fotografie.IN MEINER FREIZEIT: liebe ich es, am Wasser zu sitzen, mit meinen Freunden PC Games zu spielen, stundenlang mit Freunden zu redenALS KIND WOLLTE ICH IMMER: Meine eigene Firma haben.DAS MAG ICH AN MEINEM BERUF: Ich habe als Freier Journalist das Privileg, ständig neue und interessante Menschen kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Das inspiriert, das spornt an und das ist unterhaltsam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT