ICE in Basel entgleist: Gesamter Bahnhof ohne Strom, Großeinsatz der Rettungskräfte

ICE in Basel entgleist: Gesamter Bahnhof ohne Strom, Großeinsatz der Rettungskräfte

812
0
TEILEN

Am Hauptbahnhof der Schweizer Großstadt Basel ist am Abend ein ICE der Deutschen Bahn entgleist. Das bestätigen die Deutsche Bahn und die Schweizer Bahn SBB auf ihren sozialen Kanälen. Die Rettungskräfte sind im Großeinsatz. Zahlreiche Krankenwagen stehen am Bahnhof. Es muss mit erheblichen Verspätungen und Ausfällen gerechnet werden. Der ICE 75 fährt von Hamburg-Altona bis nach Zürich. Augenzeugenberichten zufolge soll es eine laute Explosion gegeben haben. Bilder in den sozialen Netzwerken zeigen, wie Teile eines ICE beim Bahnhof aus den Schienen gesprungen sind. Laut SBB gibt es nach derzeitigem Stand keine Verletzten. Die Reisenden konnten den Zug über den Bahnsteig verlassen, schreibt die Deutsche Bahn auf Twitter. Die Ursache steht noch nicht fest.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT