Güllefass verursacht Unfall mit mehreren Beteiligten

Güllefass verursacht Unfall mit mehreren Beteiligten

1066
0
TEILEN
Durch das Güllefass beschädigtes Auslieferungsfahrzeug. © Polizei

#Beverungen (ots) – Zur Unfallzeit befuhr ein 66-jähriger mit einem Traktor Fendt und einem Güllefass die Bahnhofstraße in Richtung Ortsmitte. Von dem Güllefass löste sich der rechte Schwenkarm zum Ausbringen von Gülle und traf auf einen DB Sprinter der Post.

Das Auslieferungsfahrzeug, welches rechts neben dem landwirtschaftlichen Gespann auf dem Parkstreifen wartete, schob vor sich drei weitere Pkw auf dem Parkstreifen ineinander.

Der 35-jährige Fahrer des Post-Fahrzeugs erlitt während der Karambolage einen Schock und musste notärztlich behandelt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 72000 Euro. Auf der Bahnhofstraße, die zeitweise komplett gesperrt werden musste, kam es über 90 Minuten hinweg zu erheblichen Verkehrsstörungen.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

TEILEN
Vorheriger ArtikelMutter und Sohn von Hund getötet
Nächster ArtikelAufgrund Müdigkeit mit Pkw überschlagen: 23 Jähriger schwer verletzt
Baujahr 1990, gebürtiger Sachsen Anhalter,Neu-WarburgerSchwerpunkte in der Lokalredaktion seit 2014:Kriminalität, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und natürlich darf man dabei nie die Opferseite und die Hilfeorganisationen vergessen.Steckbrief ICH BIN: ein fröhlicher Mensch und ein leidenschaftlicher Fan von der Fotografie.IN MEINER FREIZEIT: liebe ich es, am Wasser zu sitzen, mit meinen Freunden PC Games zu spielen, stundenlang mit Freunden zu redenALS KIND WOLLTE ICH IMMER: Meine eigene Firma haben.DAS MAG ICH AN MEINEM BERUF: Ich habe als Freier Journalist das Privileg, ständig neue und interessante Menschen kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Das inspiriert, das spornt an und das ist unterhaltsam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT