Großfeuer in Lagerhalle im Süden von Flingern

Großfeuer in Lagerhalle im Süden von Flingern

279
0
TEILEN
Symbolbild

Düsseldorf (ots) – Am Montag um 17:40 erreichte die Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf die Meldung über eine starke Rauchentwicklung in einer Lagerhalle im Süden von Flingern. Sofort wurden die Löschzüge der Feuerwache Behrenstraße und Hüttenstraße zu der gemeldeten Adresse entsandt. Während dem sich die Einsatzkräfte auf dem Weg befanden, erreichte die Leitstelle weitere Anrufe, dass jetzt auch Flammen sichtbar sind. Beim Eintreffen der ersten Einheiten brannte der Anbau einer Lagerhalle mit starker Rauchentwicklung. Umgehend wurden umfangreiche Löschmaßnahmen eingeleitet. Der Zugang zu der Lagerhalle gestaltete sich für die Einsatzkräfte schwierig, da auf dem Gelände ein Wachhund frei umherlief. Das Tier ließ sich aber schnell von den Einsatzkräften einfangen und konnte dem hinzugerufenen Hundeführer der Polizei übergeben werden. Anschließend konnte ohne weitere Verzögerung ein umfangreicher Löschangriff durchgeführt werden. Von dem Nachbargrundstück aus wurde das Feuer zusätzlich mit zwei Drehleitern bekämpft. Schnell zeigten die Maßnahmen Erfolg und die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf ein Nachbargebäude und einen „Netto“-Markt verhindern. Bereits nach etwas über einer Stunde war das Feuer in Gewalt. Die Feuerwehr war mit 70 Einsatzkräften 2 Stunden im Einsatz. Bereits während die Feuerwehr noch Glutnester ablöschte, wurden die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache aufgenommen. Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf ungefähr 250.000 Euro, Personen kamen nicht zu schaden. Der Löschzug der Feuerwache Behrenstraße blieb noch bis Einsatzende um die letzten Glutnester abzulöschen.

Original-Content von: Feuerwehr Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT