Großbrand in Bönen: Löscharbeiten laufen weiter

Großbrand in Bönen: Löscharbeiten laufen weiter

701
0
TEILEN

Nachdem am Samstagmorgen auf einem Abfall- und Recyclinghof in Bönen (Kreis Unna) ein Großbrand ausgebrochen war, laufen auch am heutigen Sonntag die Löscharbeiten weiter. Die Großeinsatzlage konnte jedoch um 7.34 Uhr beendet werden. Die Einsatzleitung liegt damit wieder bei der Feuerwehr Bönen. Die bekam in der Nacht und auch derzeit weiter überörtliche Hilfe von Einsatzkräften aus den Regierungsbezirken Arnsberg, Münster und Detmold. Die Rauchentwicklung hat in den letzten Stunden deutlich abgenommen, die Warnung der Bevölkerung und der Hinweis, Türen und Fenster geschlossen zu halten, gelten aber weiter. Die A2 ist wieder für den Verkehr freigegeben. Wegen Bergungs- und Räumarbeiten ist allerdings derzeit eine neuerliche Sperrung nicht auszuschließen. Die Zahl der Verletzten hat sich auf sieben erhöht. Sie wurden allesamt leicht verletzt.

Fotos: Feuerwehr Bönen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT