Gifhorn: Tödlich verletzte Person durch Stromschlag

Gifhorn: Tödlich verletzte Person durch Stromschlag

1881
0
TEILEN
Foto: TechLine

Gifhorn (ots) – Am Samstagabend kam es zu einem tödlichen Unfall an der Bahnlinie Hannover – Wolfsburg. Das Unglück ereignete sich gegen 20:00 Uhr, als ein 19-jähriger Gifhorner im Beisein seiner 17-jährigen Freundin allein an einem Masten der Oberleitung hochkletterte. Es kam zu einem Spannungsüberschlag. Der Heranwachsende wurde durch den Stromschlag getroffen und fiel von dem Masten. Die anwesende Freundin verständigte sofort die Rettungskräfte. Der eingetroffene Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Des weiteren wurden vor Ort die Bundespolizei, ein Notfallmanager der Deutschen Bahn sowie für die Angehörigenbetreuung ein Notfallseelsorger eingesetzt.

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT