Getreidefeldbrand in Motrich

Getreidefeldbrand in Motrich

51
0
TEILEN

Wittenberge – Um die Mittagszeit wurden die Wittenberger Einsatzkräfte nach Motrich zu einem Getreidefeldbrand alarmiert.

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Getreidefeldbrand in Motrich
Das abgebrannte Getreidefeld

Die Elbestädter rückten mit Ihrem Tanklöschfahrzeug (TLF 16/45) und dem Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12) aus und unterstützten die örtlichen Feuerwehren.

Somit konnten weitere 6.900 Liter Wasser zur Restablöschung der Brandstelle genutzt werden. Die Wittenberger Kameraden bauten eine kleine Wassergasse auf und löschten das Getreidefeld mit mehreren C-Rohren ab. Auch das Tanklöschfahrzeug aus Lenzen wurde zur Restablöschung eingesetzt. Nachdem das Tanklöschfahrzeug wieder einsatzbereit war wurde es zu einem weiteren Getreidefeldbrand nach Wüsten Buchholz (bei Perleberg) alarmiert.

 

 

Fotos/Bericht: Feuerwehr Wittenberge

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT