Garbsen: Versuchter Raub auf Tankstelle – Zeugen gesucht!

Garbsen: Versuchter Raub auf Tankstelle – Zeugen gesucht!

117
0
TEILEN

Hannover (ots) – Am Freitagabend, gegen 20:30 Uhr, hat ein Unbekannter an der Havelser Straße (Garbsen-Mitte) eine Tankstelle überfallen. Da die mit einer Schusswaffe bedrohte Angestellte nicht auf eine Geldforderung reagiert hat, ist der Täter ohne Beute geflüchtet.

Bisherigen Ermittlungen zufolge war der unmaskierte Täter an das Verkaufsfenster herangetreten, hatte die 48-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Diese reagierte nicht und flüchtete in den hinteren Bereich der Tankstelle, worauf der Unbekannte ohne Beute zu Fuß in Richtung eines Einkaufsmarktes flüchtete. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Der Gesuchte ist zirka 30 Jahre alt, etwa 1,65 Meter groß und sehr schlank. Er hat südeuropäisches Aussehen, einen Dreitagebart und war mit einem schwarzen Basecap, einem hell-karierten Hemd, einer hellgrauen Strickjacke, einer dunklen Jeans und schwarzen Schuhen bekleidet. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT