Frisch sanierter Dachstuhl in Flammen

Frisch sanierter Dachstuhl in Flammen

73
0
TEILEN

Oldenburg (ots) Am heutigen Morgen gegen 08:30 Uhr kam es zu einem Schadensfeuer auf dem Gelände der ehemaligen Donnerschwee-Kaserne in Oldenburg, Ammergaustraße.

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Frisch sanierter Dachstuhl in FlammenZum Brandausbruchszeitpunkt waren Mitarbeiter einer Baufirma mit Dämmarbeiten am Dachstuhl eines ehemaligen Kasernengebäude beschäftigt. In dem Objekt entstehen Eigentumswohnungen, die zum Jahresende bezugsfertig sein sollen.

Nach den ersten polizeilichen Ermittlungen kam es im Zuge dieser Arbeiten aus bislang unbekannter Ursache zum Brandausbruch. Der Schwelbrand am Dachstuhl breitete sich auf einer Länge mindestens 80 Metern aus; der Dachstuhl wurde dabei zerstört. Alle verfügbaren Feuerwehrkräfte der Stadt Oldenburg mit Unterstützung aus dem LK Ammerland und dem LK Oldenburg waren im Einsatz. Insgesamt setzte die Feuerwehr ca. 100 Kräfte mit 7 Löschfahrzeugen ein, denen es gelang, das offene Feuer gegen Mittag zu löschen.

Um einen erneuten Brandausbruch durch Glutnester zu verhindern, dauern die Löscharbeiten an. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere hundert tausend Euro; Verletzte gab es glücklicherweise keine, es kam lediglich zu leichten Verkehrsbehinderungen im Nahbereich der Brandstelle.

 

Brandermittler des Zentralen Kriminaldienstes werden nach Abschluss der Löscharbeiten am 31.07.15 Ermittlungen zur genauen Brandursache aufnehmen.

 

 

 

 

Für weitere Bilder Hier klicken

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT