Feuerwehr rückt zu Unfall mit verletzter Frau aus

Feuerwehr rückt zu Unfall mit verletzter Frau aus

163
0
TEILEN

Hagen (ots) Am Sonntag, 16.04.2017, kam es gegen 16.45 Uhr zu einem Unfall auf der Bülowstraße. Dort fuhr ein 63-jähriger Mann aus Höxter mit seinem Opel von einem Tankstellengelände in Richtung Haldener Straße.

Dabei übersah er nach jetzigen Ermittlungen eine 36-jährige Hagenerin in ihrem Nissan. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Hagener Feuerwehr rückte aus und streute auslaufende Betriebsmittel ab. Die Hagenerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Rettungskräfte brachten sie in ein Hagener Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern an.

 

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell
TEILEN
Vorheriger ArtikelUnfallserie auf BAB2 – Massenanfall von Verletzten
Nächster ArtikelBrand einer Scheune in Neuenkirchen
Baujahr 1990, gebürtiger Sachsen Anhalter,Neu-WarburgerSchwerpunkte in der Lokalredaktion seit 2014:Kriminalität, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und natürlich darf man dabei nie die Opferseite und die Hilfeorganisationen vergessen.Steckbrief ICH BIN: ein fröhlicher Mensch und ein leidenschaftlicher Fan von der Fotografie.IN MEINER FREIZEIT: liebe ich es, am Wasser zu sitzen, mit meinen Freunden PC Games zu spielen, stundenlang mit Freunden zu redenALS KIND WOLLTE ICH IMMER: Meine eigene Firma haben.DAS MAG ICH AN MEINEM BERUF: Ich habe als Freier Journalist das Privileg, ständig neue und interessante Menschen kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Das inspiriert, das spornt an und das ist unterhaltsam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT