Feuer in Grundschule

Feuer in Grundschule

95
0
TEILEN

Hannover (ots) Heute Mittag, gegen 13:20 Uhr, ist es in einer Grundschule an der Straße Am Sandberge zu einem Brand gekommen. Personen sind nicht verletzt worden. Die Polizei geht von Brandstiftung als Ursache für das Feuer aus.

Eine 19 Jahre alte Mitarbeiterin der Schule – sie hatte sich im Gebäude aufgehalten – war von einem 10-Jährigen auf das Feuer aufmerksam gemacht worden und hatte die Rettungskräfte alarmiert. Beim Eintreffen der Brandbekämpfer stand ein Gruppenraum im ersten Obergeschoss bereits in Vollbrand.

Der Raum wurde durch das Feuer völlig zerstört. Darüber hinaus entstand aufgrund von Rauchgasniederschlägen Sachschaden in weiteren Bereichen des Gebäudes. Der entstandene Schaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 100.000 Euro. Die Beamten gehen davon aus, dass das Feuer vorsätzlich verursacht wurde und ermitteln wegen Brandstiftung. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte beim Zentralen Kriminaldienst unter der Rufnummer 0511 109-5555. /mi

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT