Fahrer von Kleintransporter hatte bei Baumunfall viel Glück

Fahrer von Kleintransporter hatte bei Baumunfall viel Glück

220
0
TEILEN
Der Transporter wurde bei dem Unfall total beschädigt, der Fahrer leicht verletzt. Foto: Polizei

#Lichtenau (ots) – Viel Glück hatte am Donnerstagmorgen der Fahrer eines Kleintransporters bei einem Unfall in der Nähe von Holtheim. Der 20-jährige hatte die Kleinenberger Straße in Richtung Holtheim befahren, als er mit dem Transporter zunächst auf die Bankette geriet und dann mit der rechten Frontseite gegen einen Straßenbaum prallte.

Das Fahrzeug wurde vom Baum zurück auf die Straße geschleudert, wo es ins Schleudern geriet und auf die Fahrerseite kippte. Der junge Mann wurde bei dem Alleinunfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus gebracht.

Einer Zeugin gegenüber gab er an vermutlich für ein paar Sekunden am Steuer eingeschlafen zu sein. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Die Schadenshöhe dürfte sich auf rund 15000 Euro belaufen. Die Kreisstraße 26 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

 

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT