Essen: Einsatz von Spezialeinsatzkräften in den frühen Morgenstunden

Essen: Einsatz von Spezialeinsatzkräften in den frühen Morgenstunden

262
0
TEILEN
© Bundespolizei 1999-2016

Essen (ots) – 45127 E-Innenstadt: Mit Unterstützung von Spezialeinheiten durchsuchten Beamte der Kriminalpolizei heute Morgen (5. April, 5 Uhr) eine Wohnung auf der Straße „Am St. Marien“. Ermittelt wird wegen des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetzes. Der 30-jährige Essener, gegen den sich die Maßnahme richtete, ließ sich widerstandslos festnehmen und durfte nach seiner Vernehmung die Polizeiwache wieder verlassen. Bei der Durchsuchung sind keine Waffen gefunden worden. Die Ermittlungen dauern an.

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT