Erstmeldung: Explosion am Mannschaftsbus des BVB – eine verletzte Person

Erstmeldung: Explosion am Mannschaftsbus des BVB – eine verletzte Person

151
0
TEILEN

UPDATE: Entgegen der ersten Meldung gab es nicht eine, sondern nach jetzigem Kenntnisstand insgesamt drei Explosionen in der Nähe des BVB-Mannschaftsbusses.

Dortmund (ots) – Im Vorfeld der Champions-League Begegnung des #BVB gegen den AS Monaco hat es am heutigen Abend um kurz nach 19 Uhr eine Explosion in der Nähe des BVB Mannschaftsbusses gegeben.

Bei dem Ereignisort handelt es sich um die Wittbräucker Straße / Schirrmannweg in Dortmund-Höchsten.

Nach jetzigem Kenntnisstand sind die Scheiben des Busses (ganz oder teilweise) geborsten und eine Person wurde verletzt.

Um was es sich bei der Explosion genau gehandelt hat oder wo genau etwas explodiert ist, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

Nachtrag vom Verein: Entscheidung über mögliche Spielabsage/-neuansetzung fällt um 20.30 Uhr.

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Quelle: twitter.com/BVB

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT