Einsatz nach Sprengung eines Geldautomaten

Einsatz nach Sprengung eines Geldautomaten

294
0
TEILEN
© Feuerwehr

#Weener (ots) – In der Nacht zu Freitag haben Unbekannte einen Geldautomaten in der Deutschen Bank in Weener aufgesprengt. Um 03:47 Uhr wurde die Feuerwehr Weener zu der Bank in die Westerstraße alarmiert.

yH5BAEAAAAALAAAAAABAAEAAAIBRAA7 - Einsatz nach Sprengung eines Geldautomaten
Das Geld lag auf der Straße. © Feuerwehr

Da vermutlich größere Mengen Gas zur Sprengung eingesetzt wurden, gingen die Einsatzkräfte zur Kontrolle unter schwerem Atemschutz vor. Ein Brand war nicht ausgebrochen. Die Bank wurde aber durch die Feuerwehr belüftet um die Gefahr durch das Gas für die ermittelnden Polizeibeamten zu beseitigen.

 

Original-Content von: Feuerwehr Landkreis Leer, übermittelt durch news aktuell

Die Feuerwehr leuchtete den Tatort für die Ermittlungen zudem aus. Außerdem unterstützten die Einsatzkräfte beim aufsammeln von Geldscheinen, die auf der Westerstraße verteilt lagen. Insgesamt dauerte der Einsatz dann rund eine Stunde.

TEILEN
Vorheriger ArtikelDrei Verletzte nach Auffahrunfall auf der B7
Nächster ArtikelWildschweine verletzten vier Menschen schwer
Baujahr 1990, gebürtiger Sachsen Anhalter,Neu-WarburgerSchwerpunkte in der Lokalredaktion seit 2014:Kriminalität, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und natürlich darf man dabei nie die Opferseite und die Hilfeorganisationen vergessen.Steckbrief ICH BIN: ein fröhlicher Mensch und ein leidenschaftlicher Fan von der Fotografie.IN MEINER FREIZEIT: liebe ich es, am Wasser zu sitzen, mit meinen Freunden PC Games zu spielen, stundenlang mit Freunden zu redenALS KIND WOLLTE ICH IMMER: Meine eigene Firma haben.DAS MAG ICH AN MEINEM BERUF: Ich habe als Freier Journalist das Privileg, ständig neue und interessante Menschen kennenzulernen und ihre Geschichten zu erzählen. Das inspiriert, das spornt an und das ist unterhaltsam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT