Dellfeld – Brand eines Einfamilienhauses

Dellfeld – Brand eines Einfamilienhauses

429
0
TEILEN

Zweibrücken (ots) – Aus ungeklärter Ursache brach am 11.05.2018, gegen 23:00 Uhr, ein Brand im Dachgeschoß des Einfamilienhauses in Dellfeld aus. Passanten bemerkten die Rauchentwicklung und konnten durch Klingeln und Hupen den Schwiegersohn aus dem Nachbaranwesen aufwecken. Letztendlich schlug man die Scheiben des Anwesen sein, um das ältere Ehepaar zu wecken und unverletzt aus dem Haus zu verbringen. Die Frau wurde vorsorglich in Krankenhaus gebracht. Sachschaden ca. 80.000 Euro. Es waren die Feuerwehren aus Dellfeld, Contwig, Zweibrücken, Mauschbach, Walshausen, Käshofen, Rieschweiler mit insges. ca. 80 Feuerwehrleuten und 18 Fahrzeugen sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. Hinweise auf eine Brandstiftung liegen bislang nicht vor.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT