Kategorie:

Vermisstenmeldung

Bielefeld (ots) Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer vermissten Bielefelderin. Die 19-Jährige wird seit Mittwoch, den 05.04.2017, vermisst.

Sie wird als circa 160 cm groß, sehr schlank, mit rötlichen langen Haaren (oft zum Zopf gebunden), beschrieben. Bekleidet ist sie mit einem schwarz-rot karierten Holzfällerhemd, einem knielangen Rock und High Heels. Sie trägt eine glitzernde Umhängetasche.

Die polizeiliche Fahndung führte bislang noch nicht zum Auffinden des jungen Mädchens.

Die Vermisste benötigt dringend Medikamente.

Hinweise zu seinem Aufenthalt nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter 0521- 545- 0 entgegen.

 

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell
0 Kommentar
FacebookTwitterGoogle +

Gifhorn: 67-Jähriger vermisst

von Simon

Seit Dienstag, dem 28.02.17, 13:00 Uhr, wird ein 67-jähriger Mann aus Gifhorn vermisst. Er hat seine Wohnanschrift am 28.02.17 in bisher unbekannte Richtung verlassen und wurde am 02.03.2017 von seinen Angehörigen als vermisst gemeldet.

Der Vermisste ist auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen und braucht dringend ärztliche Hilfe. Mit hoher Wahrscheinlichkeit führt er einen Landrover in der Farbe grün mit dem amtlichen Kennzeichen GF-BP 924 mit sich. Auffällig bei dem PKW ist das weiße Fahrzeugdach. Über die aktuelle Bekleidung können keine Angaben gemacht werden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Gifhorn unter der Rufnummer: 05371/980-0 entgegen.

Text: Landeskriminalamt Niedersachsen

0 Kommentar
FacebookTwitterGoogle +

Trier/Klüsserath (ots) Die Freundinnen Aileen Denise M und Sandra Marlena Y  haben ihr Zuhause am Montagmorgen, 20. Februar 2017, verlassen, um zur Schule zu fahren. Zuletzt gesehen wurden sie am Montagvormittag im Bereich der Treviris-Passage in Trier. Seither fehlt von ihnen jede Spur.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Unterstützung bei der Suche nach den Schülerinnen.

Die 16-jährige Aileen aus Trier und die 17-jährige Sandra aus Klüsserath besuchen gemeinsam eine Schule im Trierer Stadtgebiet. Am Montagmorgen verließen sie wie üblich ihre Zuhause. Als sie nicht wie gewohnt wieder nach Hause kamen, entschlossen sich die Eltern am späten Montagabend zu einer Vermisstenanzeige.

Gleichzeitig veranlassten sie auf verschiedenen sozialen Medien und mittels privater Flugblätter eine Fahndung nach den Mädchen.

Da die bisherigen Fahndungsansätze und Spurenhinweise nicht zum Auffinden der Vermissten geführt haben, bittet nunmehr auch die Polizei die Bevölkerung um Unterstützung.

Zurzeit hat die Polizei keine Hinweise auf eine Straftat zum Nachteil der Mädchen oder auf eine konkrete Gefahr für die beiden. Möglicherweise sind sie bei Bekannten untergekommen, die von der Suche nach ihnen bisher nichts mitbekommen haben.

Personenbeschreibungen: Aileen Denise MATUR ist 16 Jahre alt, etwa 165 cm groß. Sandra Marlena JURCZYK ist 17 Jahre alt, ca. 170 cm groß. Beide sind sehr schlank und haben langes dunkelbraunes Haar. Welche Bekleidung die beiden jungen Frauen getragen haben, ist nicht bekannt.

Hinweise zum Aufenthalt der Vermissten erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 0651/9779-2290 oder unter 06502 / 91570.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell
0 Kommentar
FacebookTwitterGoogle +

#Duisburg (ots) – Seit vergangenem Samstag (4. Februar) wird Wilhelm H. vermisst. Nach bisherigen Erkenntnissen muss davon ausgegangen werden, dass der 82-Jährige sich möglicherweise mit Suizidabsichten von seiner Wohnung in Rumeln-Kaldenhausen entfernt hat. Zuletzt hatte der ältere Herr am vergangenen Samstagvormittag Kontakt zu seiner Familie.

Vermisster Senior: Die Polizei bittet um Hinweise. Foto: Polizei

Er ist 1,85 Meter groß und sehr dünn. Wilhelm H. hat kurze, weiße Haare mit Seitenscheitel, trägt eine Brille und ist wahrscheinlich mit einem grünen Blouson bekleidet. Er ist gehbehindert und machte in letzter Zeit verstärkt einen verwirrten Eindruck.

Unterwegs ist der 82-Jährige in einem silbernen Smart mit Duisburger Kennzeichen. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise unter 0203/280-0.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
0 Kommentar
FacebookTwitterGoogle +

Gütersloh (ots) Bad Driburg-Reelsen – Wie bereits am 18.10. berichtet, wird seit dem 20.09.2016 die 14-jährige Schülerin Mirsada Brojaj aus Bad Driburg-Reelsen vermisst.

Wo ist Mirsada? Foto: Facebook

Die Ermittlungen haben noch keine Hinweise auf ihren Aufenthaltsort ergeben. Mirsada ist 168 cm groß und schlank. Sie hatte bei ihrem Verschwinden überschulterlanges, gewelltes dunkles Haar und war mit einer schwarzen Lederjacke, einer schwarzen Jogginghose mit goldfarbener Aufschrift „addicted“ und der Abbildung eines Hanfblattes, bekleidet. Dazu trug sie einen schwarzen, kurzen Kapuzenpullover, ebenfalls mit der Aufschrift „addicted“ und der Abbildung eines Hanfblattes. Sie trug weiße Turnschuhe der Marke ADIDAS Superstar. Mirsada soll sich schminken und deutlich erwachsener wirken. Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass Mirsada vornehmlich Kontakte im Raum Höxter, Paderborn und Bielefeld unterhielt. Wer Mirsada gesehen hat oder Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Bad Driburg unter Telefonnummer 05253 9870-0 in Verbindung zu setzen.

 

 

 

 

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell
0 Kommentar
FacebookTwitterGoogle +

Seit Dienstag, 1. November 2016, wird die 14-jährige Leonie Köck aus der Bremer Neustadt vermisst. Leonie hat gestern gegen 14:10 Uhr das Klinikum Bremen-Ost ohne Absprache verlassen und kehrte seitdem nicht zurück. Das Mädchen ist auf ärztliche Hilfe angewiesen. Vermutlich hat Leonie öffentliche Verkehrsmittel benutzt um in die Bremer Innenstadt zu gelangen.

Die Vermisste ist 163 cm groß, auffallend schlank, hat dunkelblonde lange Haare, braune Augen, einen blasser Teint und ein schmales Gesicht.

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war sie mit einem dunkelgrünen Parka, schwarzen Leggings und einem dunklen Pullover bekleidet.

Die Polizei fragt: Wer hat Leonie Köck gesehen oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst, Tel.: 0421 / 362-3888 oder jede andere Polizeidienststelle.

 

0 Kommentar
FacebookTwitterGoogle +

Die 16-jährige Samantha Zöllmann hat am Donnerstagabend ihre Betreuungseinrichtung in Boxberg verlassen. Ihr Aufenthaltsort ist gegenwärtig unbekannt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sie sich in einer psychischen Ausnahmesituation befindet und ihr Leben in Gefahr ist.

Die Jugendliche ist etwa 174 cm groß, von schlanker Gestalt und hat langes, blondes Haar. Meist trägt sie es zum Pferdeschwanz zusammengebunden. Ihre Arme sind vernarbt. Zum Zeitpunkt des Verschwindens trug sie eine hellgraue Jogginghose, eine schwarze Jacke und schwarze Turnschuhe.

Die Polizei sucht dringend Hinweise zum Aufenthaltsort der Jugendlichen. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Weißwasser auch telefonisch unter der Rufnummer 03576 262-0 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

0 Kommentar
FacebookTwitterGoogle +

Seit Samstag, den 15.10.2016, 00:30 Uhr, wird der 22-jährige Tim.S vermisst. Er wurde zuletzt in der Innenstadt von Enger gesehen.

Wo ist Tim.S ? Foto: Polizei

Wo ist Tim.S ? Foto: Polizei

Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen durch die Polizei konnte der Vermisste bis jetzt nicht angetroffen werden. Er wird wie folgt beschrieben: etwa 180 cm groß, schlanke sportliche Figur, kurze braune Haare. Er ist bekleidet mit einer blauen Sportjacke mit beigen Schulterstücken, blauen Jeans sowie einem Arminia Bielefeld Fan-Schal. Möglicherweise führt er ein schwarzes Herrenrad und einen blau-beigen Rucksack mit.

Zeugen, die Hinweise auf den Aufenthaltsort des Vermissten geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Herford unter der Tel.-Nr. 05221-8880 in Verbindung zu setzen.

0 Kommentar
FacebookTwitterGoogle +

Die Hagener Polizei fahndet derzeit nach dem 76-jährigen Jürgen T.. Der Senior ist seit heute Nachmittag (13.10.2016) aus einem Hasper Seniorenheim in der Straße Büddinghardt abgängig. Er leidet unter Diabetes sowie leichter Demenz und ist dringend auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen. Außer dem Seniorenheim gibt es keine bekannten Anlaufpunkte in Hagen. Der 76-Jährige wird wie folgt beschrieben: 170 cm groß, schlank, grau gelockte Haare. Er trägt eine auffällig dunkle Hornbrille der Marke „Ray Ban“ und soll gut zu Fuß sein. Auffälliges Merkmal des Vermissten ist sein amputierter linker Arm. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei unter der 02331 – 986 2066 oder im unmittelbaren Antrefffall unter der 110.

0 Kommentar
FacebookTwitterGoogle +

Seit dem gestrigen Tag, gegen 09.30 Uhr, wird ein 80-jähriger Mann aus Venningen vermisst. Er war zuletzt mit seinem Fahrrad unterwegs, das am heutigen frühen Nachmittag am Bahnhof Edenkoben gefunden wurde. Eventuell ist er mit einem Zug weitergefahren, wobei sein Ziel derzeit unbekannt ist.

Der Vermisste wird folgendermaßen beschrieben: ca. 1,70 m groß, 70 Kilo schwer, kurze, graue Haare, Brillenträger. Er ist bekleidet mit einem blau-weiß karierten Hemd, blauen Jeans, blauen Anorak und schwarzen Lederschuhen.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Landau unter der Telefonnummer 06341-2870

0 Kommentar
FacebookTwitterGoogle +
Neuste Beiträge

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, wenn Sie aber möchten, können Sie dies auch ablehnen. Akzeptieren

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie