Kategorie:

Offenbach

Offenbach (ots) – Ein Brand in einem Seniorenheim in der Ludwigstraße in Offenbach hat am frühen Montagmorgen ein Todesopfer gefordert. Bei dem Feuer, welches der Polizei um kurz nach 4 Uhr gemeldet wurde, wurden zudem 24 weitere Bewohner durch Rauchgase verletzt, zehn davon schwer. Sie kamen mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. Nach derzeitigem Stand werden die leichtverletzten Bewohner vor Ort betreut und sollen in anderen Zimmern untergebracht werden. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen, um herauszufinden, wodurch das Feuer im zweiten Obergeschoss der Wohnanlage ausbrach. Auch die Identität des Verstorbenen steht noch nicht eindeutig fest, möglicherweise handelt es sich um den Bewohner des Zimmers. Die Ludwigstraße, sowie die umliegenden Seitenstraßen waren für die Einsatzdauer komplett gesperrt.

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell

0 Kommentar
FacebookTwitterGoogle +

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, wenn Sie aber möchten, können Sie dies auch ablehnen. Akzeptieren

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie