Kategorie:

Freyung-Grafenau

In der vergangenen Nacht hat Landrat Sebastian Gruber für den Landkreis Freyung-Grafenau den Katastrophenfallfestgestellt.

Grund hierfür war der massive Starkregen mit Überschwemmungen und Unterspülungen vor allem im Bereich Waldkirchen und Umgebung sowie in den Gemeinden Röhrnbach und Hinterschmiding.

Am Samstagabend war es infolge der Starkregenfälle auch im Krankenhaus Waldkirchen zu einem Wassereintritt gekommen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr waren jedoch umgehend vor Ort.

Der Klinikbetrieb konnte über ein Notstromaggregat sichergestellt werden, das Krankenhaus musste nicht evakuiert werden. Der medizinische Betrieb läuft uneingeschränkt weiter.

Quelle: Landkreis Freyung-Grafenau

0 Kommentar
FacebookTwitterGoogle +

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, wenn Sie aber möchten, können Sie dies auch ablehnen. Akzeptieren

Datenschutz- und Cookie-Richtlinie