Braunschweig: Schwelbrand im Heizkraftwerk Mitte

Braunschweig: Schwelbrand im Heizkraftwerk Mitte

272
0
TEILEN

Seit ca. 02:12 Uhr Nachts ist die Feuerwehr Braunschweig bei einem Schwelbrand im Heizkraftwerk Mitte im Einsatz. In einem mit Steinkohle gefühlten Tagesbunker kam es zu einem Schwelbrand. Der betroffene Bunker auf dem Gelände des Heizkraftwerkes Mitte ist 10 Meter hoch, davon acht Meter mit Kohle gefüllt. Von Außen sind keine offenen Flammen und Rauchgase erkennbar. Für die Bevölkerung besteht keine Gefahr. Auch die Versorgung der Haushalte ist von dem Brand nicht gefährdet. Die Feuerwehr ist nach wie vor mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Der Betreiber „BSENERGY“ informiert rund um die Uhr auf der Webseite: Schwelbrand im Heizkraftwerk

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT