Brand eines holzverarbeitenden Betriebes in Löhne

Brand eines holzverarbeitenden Betriebes in Löhne

467
0
TEILEN

Löhne (ots) – (mas) Am gestrigen Abend (03.03.) kam es gegen 21.00 Uhr zu einem Brand in einem holzverarbeitenden Betrieb an der Löhner Straße. In dem Firmengebäude befindet sich auch eine Wohnung. Die Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen und die Feuerwehr verständigen. Diese blieben unverletzt. Die Feuerwehr rückte mit starken Kräften und weiterer Unterstützung der Feuerwehr Bad Oeynhausen an. Durch die Ausdehnung des Brandes drohte eine angrenzende Industriehalle ebenfalls Feuer zu fangen. Dieses konnte jedoch durch die Feuerwehr verhindert werden. Zur Zeit dauern die Löscharbeiten noch an. Über den entstandenen Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die Löhner Straße bleibt noch bis zum Abschluss der Löscharbeiten zwischen der Weihestraße und der Industriestraße gesperrt.

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Fotos: Feuerwehr Löhne

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT